Die neuen Digitalbacks der IQ3 Serie

Bildsensoren

Ein Digitalback setzt sich aus einem Bildsensor, Elektronik und der nötigen Rechenleistung zusammen, die für die Mittelformatfotografie benötigt wird.

Full Frame-Mittelformat

Die Bildsensoren in den IQ3 80 MP, IQ3 60 MP und IQ2 60 MP Achromatic Backs finden sich ausschließlich in Phase One Produkten. Durch die Größe der Sensoren können Sie das volle Potenzial Ihrer Objektive ausschöpfen. Ob bei der Interior- oder Landschaftsfotografie, die Full Frame-Sensoren holen aus jeder Aufnahmesituation einfach mehr heraus.

60-minütige Belichtungen

Der neue und exklusive 80 Megapixel Sensor der IQ3 Serie erlaubt Langzeitbelichtungen von bis zu 60 Minuten mit den 50 MP, 60 MP und 80 MP Backs.

Temperaturanzeige

Für eine erstklassige Qualität von Langzeitbelichtungen ist eine möglichst gleichbleibende Temperatur von wesentlicher Bedeutung. Nachdem man ein IQ Back angeschaltet hat, führt der Energieverbrauch erst einmal zu einem Temperaturanstieg, der sich mithilfe der Temperaturanzeige überprüfen lässt.

Sensor+

Die patentierte Sensor+ Technologie der IQ3 Backs ermöglicht es, von hochauflösenden Bildern mit niedrigen ISO-Werten zu geringer aufgelösten Bildern mit höheren ISO-Werten zu wechseln, ohne dabei die Pixelqualität der Aufnahme zu verringern.

Bildqualität

Dynamikbereich

Der extreme Dynamikbereich der IQ3 Digitalbacks (bis zu 14 Blendenstufen beim IQ3 50 MP) ermöglicht unglaublich detailreiche Aufnahmen, selbst bei äußerst schwierigen Lichtverhältnissen.

Perfekte Farben

Die Digitalbacks der IQ3 Serie erzielen Aufnahmen mit nuancierten, feinen Übergängen, die ein Motiv absolut perfekt festhalten. Diese hohe Farbqualität wird durch die 16 Bit Farbtiefe pro Kanal der IQ3 Backs ermöglicht.

Aufnahmen mit 80 MP

Die Auflösung der 50 MP, 60 MP und 80 MP Backs liefert nicht nur unglaubliche Details, sondern ermöglicht außerdem auch maximale kreative Gestaltungsfreiheit für unterschiedlichste fotografische Anwendungsgebiete und Anforderungen.

 

XF IQ3 Kompatibilität

Die Digitalbacks der IQ3 Serie sind absolut flexibel und mit den führenden Fachkameras kompatibel.

Schnelles Interface mit Powershare

Das XF Kamerasystem ermöglicht Power Sharing zwischen den einzelnen Komponenten. Auf diese Weise wird für eine maximale Nutzung der Energieressourcen gesorgt. Darüber hinaus lässt sich das System während des kabelgebundenen Workflows aufladen. Das neue Power Sharing-Feature ermöglicht eine beständige Leistung aller Komponenten.

OneTouch UI

Das OneTouch UI ermöglicht einen vielseitigen Workflow, mit dem sich jede noch so herausfordernde Situation meistern lässt und vereinigt alle Steuerungsmöglichkeiten des XF Kamerasystems in einem modernen Interface.

Erweiterbares Kamerabetriebssystem

Das XF Kamerasystem verfügt über ein unabhängiges und erweiterbares Betriebssystem. Auf diese Weise stehen dem Fotografen neue Features und besondere Anpassungsoptionen zur Verfügung. Durch regelmäßige Upgrades des XF Systems profitiert der Nutzer jederzeit von den neuesten technischen Möglichkeiten.

Intuitive Touchsteuerung

Hochauflösendes Touchdisplay

Alle IQ3 Digitalbacks verfügen über einen 3.2 Inch großen Touchdisplay, der für die Arbeit unter Studiobedingungen oder im Freien gleichermaßen geeignet ist. Dank eines Betrachtungswinkels von 170° können Bilder aus allen Perspektiven begutachtet werden. Der Bildschirm liefert eine großartige Farbwiedergabe mit bis zu 16 Millionen verschiedenen Abstufungen.

Antippen, wischen und durchsehen

Auf dem Touchscreen können Sie Ihre Bilder schnell und einfach durchsehen. Mithilfe von Tipp- oder Wischbewegungen lassen sich die verschiedenen Menüs oder Features ansteuern. Die Digitalbacks der IQ3 Serie verfügen über intelligente Bedienelemente, die nur auf dem Bildschirm erscheinen, wenn sie auch wirklich benötigt werden.

Virtueller Horizont

Die IQ3 Digitalbacks sind mit einem eingebauten Beschleunigungssensor ausgestattet, mit dessen Hilfe Bilder im Moment der Aufnahme perfekt ausgerichtet werden können. Ein virtueller Horizont bietet einen präzisen visuellen Anhaltspunkt für Neigungsfehler im Bild.

 

Integriertes Wi-Fi

Eingebautes Wi-Fi

Sie brauchen sich kein weiteres Zubehör anzuschaffen, oder zusätzliche Gadgets an Ihre Kamera anzuschließen. Die drahtlose Kommunikation ist nämlich ein integraler Bestandteil der IQ3 Digitalbacks.

Gestalten & steuern

Die Digitalbacks der IQ3 Serie ermöglichen dank integriertem Wi-Fi eine drahtlose Verbindung zu einem iPad oder iPhone sowie die Nutzung von Capture Pilot mit Live View, Belichtungssteuerung, Verschlussauslösung, Fokusüberprüfung und der Ansicht auf einem größerem Bildschirm.

Zufriedene Kunden

Mit einem iPad lassen sich Bildkomposition und Fokus sehr gut bewerten. Nutzen Sie diese Möglichkeit für sich selbst oder überlassen Sie Ihren Kunden während des Shootings ein iPad; auf diese Weise können sie das Geschehen aktiv mitverfolgen, Aufnahmen bewerten und einschätzen. Ihre Auftraggeber und Kunden werden begeistert sein.

GPS

Wenn Ihr iPhone oder iPad mit einem IQ3 Digitalback verbunden ist, werden GPS-Informationen von Capture Pilot protokolliert und automatisch in Ihre IQ RAW-Dateien eingebunden. Dieses Feature ist äußerst hilfreich, um nachzuvollziehen, wo Aufnahmen entstanden sind; auch bei der Locationsuche ist das sehr praktisch!

 

Wir glauben an plattformoffene Systeme

Ein Wert, der von Dauer ist, und die Kombinationsmöglichkeit mit Fachkameras. Es gibt viele Vorteile, die ein offenes und modulares System mit sich bringt.

Fachkameras

Es gibt viele spezialisierte Kamerahersteller, die besondere technische Lösungen für den Einsatz im Repro-, Architektur-, Landschafts- oder Industriebereich liefern. Die Digitalbacks von Phase One lassen sich in all diese Anwendungsgebiete integrieren.

Geräte eintauschen und gebrauchte Systeme

Da das Equipment von Phase One äußerst wertbeständig ist, entschließen sich Nutzer häufig, ältere Geräte zu einem tollen Upgrade-Preis gegen die neuesten Produkte einzutauschen. Viele Phase One Händler bieten Fotografen, die gerade ihre ersten Schritte in der Welt der Mittelformatfotografie machen, gebrauchte Phase One Systeme an. Das Angebot von erstklassigem Equipment aus zweiter Hand sorgt also dafür, dass jeder gewinnt.

Bleibende Werte

Wir kennen unsere Kunden und wissen, dass Phase One Produkte, die vor über zehn Jahren auf den Markt gekommen sind, noch immer bei anspruchsvollen High-End-Produktionen genutzt werden. Wir sind sehr stolz darauf, dass unser digitales Equipment, trotz der für die Fotoindustrie typischen Schnelllebigkeit, von so zeitloser Beständigkeit ist.

Möchten Sie jetzt selbst loslegen?

Händler finden Kamerademo Technische Daten