Bitte warten ...
Bitte warten ...
 
MartinBailey images

Martin Bailey

Über den Fotografen

Die Fotografie hat in Martins Leben schon seit der Jugend eine wichtige Rolle gespielt. Mit der digitalen Revolution hat sich verändert, wie wir mit Fotografien umgehen und arbeiten. Sie hat Türen geöffnet, die vorher schlicht nicht existiert haben. Weil er seine Leidenschaft mit anderen Menschen teilen wollte, hat Martin 2005 einen Podcast und Blog ins Leben gerufen. Seit 2010 arbeitet er hauptberuflich als Fotograf und Dozent.

Seitdem ist er viel herumgekommen und hat Orte bereist, von denen er früher nur geträumt hat. Für seine Arbeit war er unter anderem in der Arktis, Namibia, Island und Grönland unterwegs. Als Workshop-Dozent unterstützt er angehende und ambitionierte Fotografen dabei, eigene Ideen und kreative Visionen beim Fotografieren selbst und mit Hilfe von Farbmanagement, Bildverarbeitung und Druck umzusetzen. Er ist überzeugt davon, dass es nie einen besseren Zeitpunkt gab, um Fotograf zu sein!

Was ich an Capture One liebe

„Capture One Pro hat genau die Leistungsstärke und Flexibilität, die ich benötige, um meine Fotografien auf das nächste Level und weit darüber hinaus zu bringen. Ich verzichte mittlerweile auf alle Plug-ins, die ich früher zu Hilfe genommen habe und spare dadurch Zeit und Aufwand.

Mit ein paar wenigen Handgriffen lässt sich das Interface an die eigenen Anforderungen anpassen und ermöglicht einen schnellen, reibungslosen Workflow. Auf diese Weise kann ich mit einer einzigen Software atemberaubende Ergebnisse für die Nutzung am Computer und den Druck erzeugen. Capture One Pro ist für mich ein unverzichtbares Werkzeug zur Bildbearbeitung, ich kann mir momentan gar nicht vorstellen, eine andere Software zu nutzen.“

 
 

Follow Martin

Marie Bärsch

Vignette thumbnail

Michael Woloszynowicz